Datenschutz

Datenschutz

Beim Aufruf meiner Website www.kochkurs-wien.at werden von Google-Analytics durch den auf deinem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne dein Zutun erfasst:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem deines Rechners
  • Name deines Zugangsanbieters

Dies wird nicht von uns direkt veranlasst, diese Daten werden nicht von uns aufgezeichnet, gespeichert oder verwendet und unterliegen einer automatischen Löschung durch das System.

Unsere Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung:
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
In keinem Fall werden die von uns gesammelten Daten an Dritte weiter gegeben (wie z.B. Interessengemeinschaften, etc.), zu analytischen Zwecken verwendet oder z.B. um Rückschlüsse auf eine Person zu ziehen.

Gespeichert werden bei mir letztendlich nur Name und Email, in Ausnahmen auch Telefonnummer. Dies alles ausschließlich in der Kartei meines Mailprogramms und zum Zwecke der Zusendung eines Newsletters. Abmeldung von diesem ist jederzeit möglich (Hinweis darauf in jedem Newsletter vorhanden).

Bei einer unverbindlichen Anfrage an kochkurs-wien.at aus eigener Initiative werden von uns noch keinerlei personenbezogene Daten gesammelt oder gespeichert.

Wir erheben und speichern Daten nur bei:

1. Ausstellung einer Honorarnote durch mich oder einer Angestellten, z.B. beim Kauf eines Gutscheins; bei einer Kursanmeldung per Mail direkt an uns (unter info@eventkoch.at oder th@eventkoch.at) oder auch bei Buchung eines Exklusiv-Kochkurses (= in geschlossener Gruppe).
Bei einer Buchung auf unserer Webseite www.kochkurs-wien.at, bei welcher du automatisch durch die notwendigen Schritte bis hin zu Zahlung geführt wirst, wird die Verrechnung und Datenerhebung von der Buchungsplattform Courseticket (https://www.courseticket.com) getätigt. Durch die Anlegung von Teilnehmerlisten zu den jeweiligen Kursen im System von Courseticket und unsere Möglichkeit des Zugriffs über ein Dashboard bekommen wir die Daten: Name, Email und Telefonnummern der angemeldeten Personen. Dadurch werden noch immer keinerlei Daten von uns gesammelt und gespeichert.

Bei der Ausstellung einer Honorarnote benötigen wir Name, Adresse und Telefonnummer aufgrund der gesetzlichen Vorgaben. Auch sind wir steuerrechtlich verpflichtet Honorarnoten 7 Jahre aufzubewahren. Diese werden lediglich in Ordnern, digital wie auch auf Papier, in unseren Büro-Räumlichkeiten bzw. bei meinem Steuerberater aufbewahrt.
Weitere Information/Daten erfragen wir nur, wenn wir sie darüber hinaus aus individuellen Gründen benötigen und sind freiwillig.

2. Durch den Besuch eines meiner Kochkurse: Bei den Kursen bitte ich um die freiwillige Bekanntgabe von Name, Emailadresse und Telefonnummer zum Zwecke der Zusendung von Rezepten sowie Fotos, von den jeweils besuchten Workshops. Dies ist notwendig, weil die Daten der angemeldeten Personen sehr oft nicht identisch sind mit denen der tatsächlichen Teilnehmer bei den Kursen. Beispiel: sehr oft geben Personen ihre eigenen Daten an Stelle einer beschenkten Person an, um deren Daten zu schützen. Auch ist es möglich, dass andere Personen an Stelle einer angemeldeten kommen, da meine Gutscheine bzw. gebuchten Kursplätze auch ohne Angaben von Gründen oder Vorankündigung übertragbar sind!
Die Telefonnummer dient ausschließlich dazu, um Kontakt aufnehmen zu können, wenn die Zusendung der Fotos sowie Rezepte nicht funktioniert, aus welchem Grund auch immer (z.B. unlesbare Angaben), aber auch bei zurückgelassenen Utensilien wie Handy oder dergleichen.

3. Durch Anmeldung für meinen Newsletter auf individuelle Anfrage hin wird Name und Emailadresse gespeichert. Die Abmeldung und die damit verbundene Löschung sämtlicher Daten ist jederzeit möglich durch die Antwort auf den Newsletter (Hinweis dafür in jedem Newsletter vorhanden), alternativ kann dies auch jederzeit per E-Mail an th@eventkoch.at veranlasst werden.